Mittwoch, 19. Januar 2011

Neutrogena Repair Körperbalsam

Der Neutrogena intensiver Repair Körperbalsam, sehr trockene und raue Haut, pflegt intensiv und repariert habe ich bei meiner Mutter im Bad entdeckt und direkt mal auf der Haut getestet. Als ich aber die Inhaltsstoffe gesehen habe, habe ich die Finger davon gelassen.

Quickfacts

+ praktischer Pumpspender
+ nette Flasche
+ leichter Auftrag

- schlechte Inhaltsstoffe
- Pflegewirkung hält nicht lange an
- teuer

Bewertung

Ich habe den Balsam am Oberkörper aufgetragen. Er riecht leicht cremig-süßlich, nicht gerade mein Geschmack aber auch nicht unangenehm. Auftragen lässt sich der Balsam sehr leicht, aber das muss wohl an den Inhaltsstoffen liegen, die sehr silikon- und mineralöllastig sind. Dadurch entsteht am Anfang eine gute Plegewirkung, die aber nach einer Stunde leider nur noch aus einem leichten Film auf der Haut besteht. Da bekanntermaßen Silikone nicht in die Haut eindringen können, bleiben sie auf der Hautoberfläche und bewirken nichts. Kann ja sein, dass manche damit gut klarkommen, aber bei dem Preis will ich mehr als nur Silikone. Wenn ich trockene Haut habe greife ich persönlich auf natürliche Öle zurück. Das muss jeder für sich entscheiden. 

Inhaltsstoffe

Aqua, Cyclohexasiloxane, Glycerin, Dimethicone, Isocetyl stearoyl Stearate, Paraffinum Liquidum, Oleic/Linoleic/Linolenic Polyglycerides, Squalane, Cetyl Alcohol, Shea Butter (Butyrospermum Parkii), PEG-100 Stearate, Glyceryl Stearate, Panthenol, Bisabolol, Allantoin, Cera Microcristallina, Cyclopentasiloxane, Paraffin, Sodium Polyacrylate, Tocopheryl Acetate, Phenoxyethanol, Methylparaben, Propylparaben, Parfum

14 empfehlenswert
2 eingeschränkt empfehlenswert - PEG-100 Stearate, cyclopentasiloxane
2 weniger empfehlenswert - orange markiert
3 nicht empfehlenswert - rot markiert
1 nur Einzelfallbewertung möglich - parfum
1 nicht bewertet - cyclohexasiloxane (Silikonöl)

Nähere Erläuterungen wie immer bei Codecheck.

Hier der nicht bewerteten Stoff:

Oleic/Linoleic/Linolenic Polyglycerides
Synthetischer Inhaltsstoff gewonnen aus Öl-, Linol- und Linolensäure (+)

Fazit

Leider hat mich dieser Body-Balsam nicht überzeugt. Die Pflegewirkung ist nur kurz am Anfang zu vermerken. Da können Bodylotions, die nur 1/3 kosten, bessere und vor allem langanhaltende Pflegewirkung erbringen. Ob das wohl daran liegt, dass da kein Siliko drin ist? Das muss wie gesagt jeder für sich entscheiden, aber für mich ist das nichts. Ausserdem ist der Preis von 5-6 euro für so billige Inhaltsstoffe viel zu hoch. Den Balsam gibts es in den meisten Drogerien zu kaufen.

1 Kommentar:

  1. Anmerkungen zu Neutrogena Repair Körperbalsam: Ich möchte den Körperbalsam jetzt nicht aufgrund seiner Inhaltsstoffe bewerten, das kann Stiftung Warentest sicherlich besser, aber ich kann sagen, dass der sogenannte praktische Pumspender eine Farce ist und nur mehr Müll produziert. Das Vorgängerprodukt war eine einfache Plastikflasche, die anstelle des Pumpspenders mehr Inhalt hatte. Nachdem der Pumpspender eingeführt wurde, hat man heimlich still und leise auch gleich die Füllmenge reduziert. Der Spender taugt nichts, denn man muss zu guter letzt den Behälter aufschneiden um dann noch etwa für 2 Mal eine Ganzkörpercreme Menge herauszubekommen. Dies würde man andernfalls einfach wegschmeissen!!! Fazit, die Creme ist zwar nicht schlecht, aber das Preis-/Leistungsverhältnis ist unter aller Sau! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Translation

Blog-Archiv