Sonntag, 9. Januar 2011

Dior Diorskin Nude (031)

Die Diorskin Nude Natural Glow hydrating makeup, LSF 10 ist ein Make-up von Dior, dass man auf der Haut nicht sieht (oder sehen sollte). Vorneweg muss ich sagen, dass es die einzige Grundierung  auf Silikonbasis ist, die sich mit meiner fettigen Haut verträgt. Das liegt auch an der Silikonart, es enthält "leichtere Silikone", näheres unten. Das Ergebnis ist auf jeden Fall der Wahnsinn, einfach schön. Eine Flasche kostet jedoch ca. 40 euro, eine Menge Geld. Gekauft habe ich es bei Kaufhof, ist aber in allen Parfümerien erhältlich. Ich benutze die Farbe 031.

Quickfacts

+ Ergebnis einfach super
+ tolles Hautgefühlt
+ keine Pickel/Mitesser
+ mattiert relativ lange
+ Lichtschutzfilter
+ hygienischer Pumpspender
+ Verpackung sehr edel

- sehr teuer

Bewertung

Das Make-up ist eher flüssig und lässt sich durch den Pumpspender sehr genau dosieren. D.h. wenn man nur ganz leicht drückt, kommt auch nur sehr wenig raus. So sollte es bei einem Pumpspender auch sein. Bestes Ergebnis habe ich bisher nur mit den Fingern erzielt. Meiner Meinung nach riecht es neutral. Es lässt sich wunderbar verteilen und ausblenden. Wie schon erwähnt, ist es ein silikonbasiertes Make-up. Dennoch ist an erster Stelle Wasser und nicht Silikon. Hauptbestandteile sind die Silikone Methyl Trimethicone und Phenyl Trimethicone. Nach langer Recherche ist mir bewusst geworden, warum meine Haut diese Silikonarten zulässt. Beide Silikone sind eher "leicht", d.h. dass sie auch die Haut versiegeln, aber nicht so massiv sind wie z.B. Dimethicone. Ausserdem hinterlassen beide Silikone auf der Haut nicht das bekannte schmierige Gefühl, sondern eher ein trockenes Gefühl. Das verzögert das Glänzen erbehlich (bei mir um ca. 3 Std.). Dennoch benutze ich es nicht jeden Tag, um keine Mitesser o.ä. zu provozieren. Im Laufe des Tages dunkelt das Make-up etwas nach, was ich aber sehr mag, also vorsicht bei der Farbwahl. Für meinen gelblichen Unterton ist die Farbe 031 perfekt. Die Flasche ist aus Glas und recht massiv.

Inhaltsstoffe

Aqua, Methyl Trimethicone, Alcohol, Phenyl Trimethicone, Butylene Glycol, Cetyl PEG/PPG-10/1 Dimethicone, Silica, Acrylates / Dimethicone Copolymer, Acrylates Copolymer, Butylene Glycol Dicaprylate / Dicaprate, Phenoxyethanol, Stearic Acid, Sorbitan Sesquioleate, Alumina, Sodium Myristoyl Glutamate, Dimethicone, Ascorbyl Glucoside, Hydroxyethycellulose, Lecithin, Tocopheryl Acetate, Synthetic Fluorphlogopite, Parfum, Sericin, Linalool, Magnesium Aspartate, Zinc Gluconate, Methylparaben, Limonene, Butylphenyl Methylpropional, BHT, Rhodochrosite, Dimethicone/Methicone Copolymer, Hydrolyzed Linseed, Citronellol, Sorbic Acid, Butylparaben, Ethylparaben, Copper Gluconate, Isobutylparaben, Propylparaben, Mica, CI 77002, ci 77491, ci 77492, ci 77499, CI 77891  

26 empfehlenswert
5 eingeschränkt empfehlenswert - phenyl trimethicone, butylene glycol, acrylates copolymer, butylene glycol dicaprylate/dicaprate, synthetic fluorphlogopite
3 weniger empfehlenswert - orange markiert
1 nicht empfehlenswert - rot markiert
1 nur Einzelbewertung möglich - Parfum
1 nicht bewertet - limonene ( als Duftstoff sogar trotz Deklarationspflicht ohne Bedeutung )

Nähere Erläuterungen wie immer bei Codecheck.

Hier die nicht bewerteten Stoffe:
  
Methyl trimethicone
Silikonderivat - hier relevant: verzögert das Verdunsten des Wassers auf der Hautoberfläche und hinterlässt ein trockenes Gefühl (ok)

Cetyl PEG/PPG-10/1 Dimethicone
Emulgator, der die Mischung von fettlöslichen mit wasserlöslichen Stoffen ermöglicht (ok)

Acrylates / Dimethicone Copolymer
Silikonbasierter Filmbildner, der dazu beiträgt, dass das Produkt besser haftet (ok)

Ascorbyl Glucoside = Ascorbylglucosid
Wasserlösliches und stabiles Vitamin C-Derivat mit kontinuierlicher Freigabe, wird in der Haut enzymatisch in aktive Ascorbinsäure umgewandelt, stimuliert den Schutzmechanismus der Haut  (+)

Hydroxyethycellulose
Cellulose-Derivat, halbsynthetischer Gelbildner, bildet einen elastischen jedoch auf der Haut kaum spürbaren Film, sehr verträglich (+)

Rhodochrosite
Mineral (+)

Dimethicone/Methicone Copolymer
gilt hier als Umhüllung von Titanium Dioxide als ekzellente UV- Abschirmung, gute Photostabilität, sehr gute Dispersionskraft (ok)

Hydrolyzed Linseed = hydrolizierte(r) Leinsamen(extrakt)(+)



Fazit

Dieses Make-up ist der absolute Wahnsinn, zumindest bei meiner Haut ist das Ergebnis perfekt, ohne Ränder. Dennoch ist das Ergebnis sehr natürlich, die Haut scheint noch durch, aber das, was abgedeckt werden soll wird abgedeckt. 30 ml können sehr ergiebig sein, denn man benötigt nur eine kleine Menge. Ein Build-up ist möglich, wenn man das Ergebnis zum Weggehen intensivieren möchte. Für den Tag aber auf jeden Fall das perfekte Make-up, der UV-Schutz ist natürlich erwünscht. Die Inhaltsstoffe sind natürlich mit anderen silikonfreien Make-ups nicht vergleichbar, aber das Ergebnis auch nicht wirklich. 40 euro sind sehr viel Geld für ein Make-up, aber meiner Meinung nach jeden Cent wert. Mein Lieblingsmake-up!

Kommentare:

  1. hört sich gut an, dior habe ich bisher noch nicht benutzt, habe estee lauder oder aber auch clinique makeup benutzt ist auch günstiger als dior

    AntwortenLöschen
  2. leider war das das einzige was im moment auf dem markt ist, ohne fiese silikone oder andere fiese inhaltsstoffe

    AntwortenLöschen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Translation

Blog-Archiv