Samstag, 19. März 2011

Catrice Nagellack (420 dirty berry)

Nachdem mein erster Versuch mit dem Catrice Nagellack 350 nicht so toll war, kommt jetzt der zweite. Ich hatte den Catrice ultimate Nail Lacquer 420 dirty berry auf mehreren Blogs gesichtet und fand ihn unglaublich speziell. Aber dann wurde mir im Müller erzählt, dass er aus der aktuellen LE sei und sie nicht mehr nachgeliefert werden. Und dann 3 Tage später habe ich ihn unter NEU in der Catrice Theke im Standartsortiment entdeckt. Ich habe mich total gefreut und direkt mitgenommen. Der Preis lag bei ca. 2,50 euro.


Quickfacts

+ wunderschöne seltene Farbe
+ hält erstaunlich lange
+ leicht zu entfernen

- nichts


Bewertung

Die Farbe ist ein Gemisch aus blau und lila mit viel feinen Glitzer. Durch die Glitzerpartikel hält der Lack sehr gut und lange auf den Nägeln. Ist auch kein Wunder, Autolacke in Metalloptik sind auch viel haltbarer und teurer als matte Lacke...nur so am Rande;-) Auf jeden Fall bin ich diesmal mit dem Catrice Nagellack sehr zufrieden. Trocknen tut er mittelmäßig schnell, ich finde es sehr angenehm, da kann man auch mal Korrekturen vornehmen. 

Inhaltsstoffe

Diese sind leider nirgendwo auffindbar, da die Homepage von Catrice noch aktualisiert wird. Bei Nagellackanwendung sollte man aber grundsätzlich Unter- und Überlack verwenden.


Fazit

Ein super schöner Nagellack, wo diesmal auch die Qualität stimmt, und vor allem der Preis. Die Farbe ist zwar eher was künstliches, aber trotzdem wunderschön.

-----------------
my prayers go to Japan

Kommentare:

  1. ui die Farbe ist ja toll hab sie letztens gesehen aber hab dann die dunklere farbe genommen... :))

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe ist wirklich total schön :)

    AntwortenLöschen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Translation

Blog-Archiv